Gehe zu…

Kapitalanleger Echo

Die Anleger machen die Schlagzeilen

Kapitalanleger Echoauf Google+Kapitalanleger Echo on LinkedInRSS Feed

Sonntag, Mai 1, 2016

German Pellets: BSZ e.V.-Anwälte reichen erste Klagen auf Schadensersatz ein!

Insolvenzeröffnung am 01.05.2016! Erste Klagen für Anleger auf Schadensersatz eingereicht! Dieburg, den 30.04.2016: In Sachen German Pellets wird das Regelinsolvenzverfahren nun am 01. Mai 2016 eröffnet, wie das Handelsblatt vor Kurzem mitteilte. Demnächst wird vermutlich auch eine Gläubigerversammlung statt finden, auf der die BSZ e.V.-Vertrauensanwälte anwesend sein werden. Der Brennstoffhersteller hatte 3 Mittelstandsanleihen und einen

Hartz-IV

Zahlenspielereien

Laut Meldung der Bundesagentur für Arbeit gab es im April 2,74 Millionen arbeitslose Menschen. Der Statistik fielen dabei aber 818.000 weitere arbeitslose Menschen zum Opfer. Diese arbeitslosen Menschen werden in der separaten Unterbeschäftigungsstatistik geführt.

Finanzen

Anleger der Deutsche Biofonds AG befürchten derzeit einen Totalverlust ihres Investitionskapitals.

Deutsche Biofonds AG – Handlungsoptionen für Anleger Anleger haben in verschiedene Ökoenergie-Fonds der Deutsche Biofonds AG Beträge von bis zu 300 Mio. € investiert. Geworben wurde u.a. mit einer stabilen und rentablen Geldanlage in erneuerbare Energien. Die Staatsanwaltschaft ermittelt mittlerweile gegen den Firmengründer und wirft ihm u.a. „einen besonders schweren Fall des Diebstahls“ vor.

Springe zur Werkzeugleiste